Schönstatt Würzburg
Peter und Paul rappen beim Camp – Nach einer sehr regnerischen Woche vorher hatten die Teilnehmer beim diesjährigen Familiencamp am Wochenende dann doch halbwegs Glück mit dem Wetter und einen sonnigen Abschluss.

Spirituelle Wandertage – „Traumwetter“ begleitet die Wanderer, die vom 20.-23. April 2015 sich zu den Spirituellen Wandertagen trafen. Die Wege durch die erwachende Frühlingsnatur auf den Wegen durch das Frankenland wurden zu Wegen des persönlichen Lebens.

Schon im Advent fängt Sendung an... – Die diesjährigen Adventstage und Wochenenden für Familien auf der Würzburger Marienhöhe wurden schon vom Jahresmotto geprägt. „Geht, ich sende Euch…“ hieß es in den verschiedenen Vorträgen aber auch beim gemeinsamen Pilgerweg zum Käppele oder zum Heiligtum.

Und was schenkst du? – Die verschiedenen Formen des Schenkens und des Beschenkt-werdens, standen diesmal im Mittelpunkt der beiden Adventswochenenden für Familien auf der Würzburger Marienhöhe.

Der Winter kann kommen ... – Die Marienhöhe als grüne Oase über Würzburg wird ob ihres üppigen Baumbestandes immer wieder bewundert. Im Sommer spenden die vielen Bäume beim Spielen oder diversen Festen gerne erholsamen Schatten. Doch im Herbst, da werfen all die Bäume auch gerne ihr buntes und vielblättriges Laub ab.

Pilgern durchs fränkische Land bei Sonnenschein und Dauerregen – Nachdem von vielen Heiligtümer in Deutschland derzeit Pilgergruppen aufgebrochen sind und noch aufbrechen werden, wollten auch wir von Würzburg vor Beginn des Jubiläumsjahres unseren Beitrag für die Feierlichkeiten leisten.

­