Schönstatt Würzburg

Neues Kletter- und Spielgerät im Bewegungsgarten der Marienhöhe

 

Nachdem lange Corona-Monate so manche Planung ausgebremst haben, konnte nun ein Projekt im Bewegungsgarten der Marienhöhe fertig gestellt werden: Ein neues Kletter- und Spielgerät mit einem neuen, vergrößerten Sandkasten lädt v.a. Familien mit kleineren Kindern zum Verweilen und Spielen ein. 

Dank vieler Spenden konnte die Anschaffung dieses Gerätes realisiert werden. Wir danken der VR-Bank für die Ermöglichung des Crowdfundings, der Sparkasse Mainfranken, der Gemeinde Randersacker, der „Max Brose Hilfe“ für ihre großzügigen Spenden, sowie vielen Einzelpersonen, die durch ihre großen und kleinen Spenden dieses Projekt unterstützt haben.

 


Wir danken auch Anja Legge, die durch einen zweiseitigen Bericht im „Sonntagsblatt/Nr. 23/5. Juni 2022“ den Neuzuwachs im Bewegungsgarten einer breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht hat. Der Artikel ist online unter  https://www.sobla.de/aktuelles/detail/ansicht/wenn-der-spielplatz-auch-eine-oase-der-ruhe-ist/  nachzulesen.

­