Schönstatt Würzburg

Veranstaltungen ab 15. Oktober 2021

  • Am 15. Oktober 2021
    Ort: Josef-Kentenich-Weg 1, 97074, Würzburg, (fürs NAVI bitte Karl-Ritter-von-Frisch-Weg, 97074 Würzburg eingeben)
    Da wir immer noch in der Corona-Zeit leben und die Kinder nicht gefährden wollen, haben wir uns als Vorbereitungsteam entschlossen, auch in diesem Jahr einen „Plan B“ als Alternative für die Vor-Adventstreffen zu überlegen. Hierbei ist die „Aktion Adventsbäumchen“ entstanden, zu der wir Sie und Ihre Kinder herzlich einladen!
1 101 10-15-2021
Aufmerksame Zuhörerinnen

„Kraftquellen entdecken“ – Frühstückstreffen für Frauen

Die Natur, Schwimmen, Musik, der Glaube, meine Familie … so lauteten u.a. die spontanen und recht unterschiedlichen Antworten auf die gestellte Eingangsfrage: „Was sind für Sie in Ihrem Leben ...

Kontemplative Exerzitien auf der Marienhöhe

Auszeit für Seele und Geist Zum zweiten Mal schon lud Schönstatt-Pater Markus Thomm im Würzburger Schönstattzentrum zum schweigenden Dialog mit Gott. Und aus unterschiedlichen Ecken Deutschlands ...

Belohnung geht durch den Magen

Dankeschönfest für Ehrenamtlich und Personal auf der Marienhöhe Ende Juli hat die Hausleitung der Marienhöhe eingeladen: Die ehrenamtlich Aktiven, die sich das Jahr über in vielfältiger Art und Weise ...

Diözesanleitung live und Vorstand des Schönstattwerks online…

…mit dieser gesunden Mischung aus Live-Erlebnissen und Online-Abstimmungen geht die Arbeit auf der Marienhöhe und in der Würzburger Schönstattfamilie nach rauen Corona-Monaten in den Sommer. Gemeinsam ...

„Weniger ist mehr“ – Frühstückstreffen für Frauen

Am 14. und 15. Juli fand nach dem Lockdown bereits das zweite Mal das Frühstückstreffen für Frauen statt. Es waren wieder über 50 Frauen unterschiedlichen Alters, die mit großer Freude an einem der ...

SMJ-Würzburg/Bad Kissingen Zeltlager 2021 - Lost in Space

LOST IN SPACE wir schreiben das Jahr 2222.Die ersten Menschen sind bereits vor hundert Jahren auf dem Mars gelandet, doch erst seit ein paar Jahrzehnten ist der Planet bewohnt. Ein großer Schritt für ...

­